CONSUL.detmold

Zurück

Detmold wird digital

Beschreibung

Diskutieren und bewerten Sie Ideen von BürgerIn-zu-BürgerIn. In einem Online-Dialog sammeln, bewerten und kommentieren Sie Ihre Ideen für eine digitale Stadt. Die Inhalte des Online-Dialoges werden im Rahmen der Zukunftskonferenz vorgestellt.

Weitere Informationen

Von Dezember 2019 bis Juni 2021 steht die Digitale Agenda der Stadt Detmold auf dem Kopf. In einer 3-teiligen Mitmach-Serie werden Vorstellungen, Befürchtungen und Ideen zur Gestaltung eines nachhaltigen digitalen Wandels in Detmold eingefangen.

Ich mach mit #1 - Auftakt-Workshop: Welche(n) Fragen sollten wir uns stellen?

Im Dezember 2019 diskutierten engagierte Bürgerinnen und Bürger im kleinen Festsaal der Stadthalle darüber, wie Detmold den digitalen Wandel gestalten sollte, damit er das demokratische Gemeinwesen in der Stadt stützt und stärkt.

Die Ergebnisse des Auftakt-Workshops finden Sie hier: Ich mach mit #1 - Auftakt-Workshop

Ich mach mit #2 - Online-Ideen-Dialog und Ideen-Wände

In der Zeit vom 01.07.-30.09.2020 können Sie unter dem Reiter "Vorschläge" Ideen für eine digitale Stadt eingeben, bewerten und kommentieren. Nutzen Sie die Kategorien, um Beiträge zu finden, die Sie interessieren.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Pandemie die stationären Ideen-Wände aktuell nicht verteilt werden können. Informieren Sie Freunde und Verwandte, die sich nicht digital einbringen wollen oder können darüber, dass Ideen auch in den Briefkasten am Rathaus eingeworfen werden können.

Ich mach mit #3 - Zukunftskonferenz 

In der Zeit vom 01.07.-30.09.2020 können Sie unter dem Reiter "Diskussion" darüber abstimmen, welche Themenfelder der Digitalen Agenda im Fokus der Zukunftskonferenz stehen sollen. Zur Auswahl stehen die Themenfelder, die von den Teilnehmenden des Auftakt-Workshops priorisiert wurden.

Bitte beachten Sie, dass die Zukunftskonferenz aufgrund der Corona-Pandemie in das Jahr 2021 verschoben wird. Die Stabsstelle Digitalisierung informiert gesondert über das neue Datum.

 

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie der Digitalen Agenda auf Facebook: Detmold digital.